Dieses Blog durchsuchen

Wer werden wir sein?- Über die Zukunft des Menschen-Herder



Dieses Buch enthält eine Sammlung von Fragen und wissenschaftlich fundierten Antworten aus ausgewählten Bereichen des endlosen Spektrums unseres Lebens. Dabei soll es nur ein kleines Abbild dessen sein, was uns bewegt und was uns Sorgen bereitet. 

Die Antworten unterschiedlicher namhafter Wissenschaftler wie etwa Manfred Spitzer, Peter Bieri und Harald Welzer zu Fragen von Andreas Lipinski dokumentieren, wie wir uns neu zu erfinden suchen und wie viel wir bereits erkannt und, trotz aller noch vor uns liegender Probleme, bereits vernünftig gelöst haben. 

Es sollte uns bewusst sein, dass die Entwicklung der menschlichen Zivilisation nicht gradlinig verläuft, sondern Misserfolge, Irrwege und regressive Phasen geradezu vorprogrammiert sind. Die wissenschaftliche Methode sei allerdings derzeit noch das einzige uns bekannte, zuverlässige Mittel, aus diesen Rückschritten zu lernen und die künftige Entwicklung in eine humane und lebensbejahende Richtung voranzutreiben. Weil es wichtig ist, dass viele Menschen, um den Schatz wissenschaftlicher Erkenntnisse wissen, um ihn zu würdigen, ist dieses Buch auf den Markt gekommen. Hier liefert die Wissenschaft Ansatzpunkte für den Leser und Erklärungen für die bislang erforschten und erkannten Prinzipien der Natur und unseres Zusammenlebens. 

Über die renommierten Gesprächspartner von Andreas Lipinski liest man auf den letzten Seiten Näheres, auch wird man informiert, welche Bücher diese Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen verfasst haben. 

Untergliedert sind die Gespräche in drei Rubriken: 

Wer sind wir? Unsere Welt heute. 
Was kommt auf uns zu? Eine Welt im Umbruch. 
Wer werden wir sein? Blicke in die Zukunft. 

Zu einigen Themen, die in den Gesprächen ausgelotet werden, habe ich Bücher rezensiert. Vor nicht allzu langer Zeit zu Manfred Spitzers "Digitaler Demenz" und Barbara Bleischs "Familienbande in einer individualisierten Gesellschaft".  Mit Peter Bieri konnte ich vor einigen Jahren ein Gespräch realisieren zur Thematik "Wie wollen wir leben?"

Rezensionen zu Büchern von Harald Welzer und ein Interview sind auf "Buch, Kultur und Lifestyle" ebenfalls auffindbar. 

Der sehr belesene Andreas Lipinski stellt viele spannende Fragen. Hier hat mich vor allem das Gespräch mit dem promovierten Neurobiologen Peter Spork neugierig gemacht und zwar zum Thema "Der zweite Code-Epigenetik" und mich  zum Weiterlesen mir bislang noch nicht bekannter Bücher motiviert. 

Wer neugierig ist, wird hier viele Fragen beantwortet finden, die er sich  vielleicht selbst bereits gestellt hat und aus Mangel an wissenschaftlichem Hintergrundwissen bislang nicht beantworten konnte, so etwa "Warum neigen die meisten Menschen dazu, sich mit einfachen Erklärungen zufriedenzugeben, und verlassen sich auf althergebrachte und wissenschaftlich nicht bewiesene Tatsachen?"

Sehr empfehlenswert 

Helga König

Onlinebestellung bitte hier klicken: Herder oder Amazon

Keine Kommentare:

Kommentar posten